Bauabdichtungen
mit Injektionen (Arbeits-/Dilatationsfugen)

Die Injektions-Packer sind gesetzt.
Ein Mitarbeiter injiziert das Injektionsgut.
Press Pump 3.0

Die Fugen sind die Schlüsselstellen einer dichten Gebäudehülle.

Durch Setzungen und Schwinden können Risse und andere Schadstellen entstehen. Diese werden durch Injizieren abgedichtet.

Bauabdichtung bei Rissen

 

 

Die Injektionspumpe Press Pump 3.0 eignet sich hervorragend, um Harze diverser Hersteller präzis in die Schadstellen zu injizieren. Das Schweizer Qualitätsprodukt wurde 1999 von den Bauabdichtungs-Spezialisten der Firma Tonazzi AG in Zusammenarbeit mit Josef Mairold (Mairold-Mechanik AG) auf den Markt gebracht und seither stetig weiterentwickelt.

Die Press Pump hat sich bei hunderten von Kunden weltweit bewährt. Das neueste Modell Press Pump 3.0 ist noch besser und hält den hohen Anforderungen professioneller Anwender stand – dafür garantieren wir.

Erich Tonazzi, Entwickler der Press Pump

Anfragen, Bestellungen, Informationen: www.presspump.ch